Studienkreis G N O S i S Pforzheim

Der Studienkreis G N O S i S

 

 

Was ist unser Ziel?

Unser Verein für gnostische Studien mit Sitz in Pforzheim, befasst sich mit dem Studium der "Gnostischen Anthropologie, der Wissenschaft vom Menschen u. seiner Entwicklung, und der Psychoanalytik", so wie es der Gründer Samael Aun Weor beschrieben hat.

Der Verein für gnostische Studien ist nicht gewinnorientiert, konfessionell neutral und hat zum Ziel, allen Mitmenschen, die auf der Suche nach dem Sinn des Lebens und authentischer Selbst-Verwirklichung sind, die Lehre der Gnosis in der Tradition von Samael Aun Weor zugänglich zu machen und in gemeinsamer Praxis zu üben und vertiefen.
Die Teilnehmer erfahren durch ein gut strukturiertes Programm die vielseitigen Aspekte der Lehre, wie zum Beispiel: Die physische und psychische Realität des Menschen, Studium unseres Bewusstseins, Kenntnis der universalen Gesetze, Kosmogenesis und Anthropogenesis, Studium der Kabbala und der alten alchemistischen Geheimnisse, durch welche in uns ein höherer Menschen entstehen kann, der Übermensch von Nietzsche.

Unser Verein ist Mitglied der internationalen Organisation Die Gnostische Gesellschaft Samael Aun Weor.

In ihrem tieferen Sinn als göttliche Erkenntnisfähigkeit wirkt die Gnosis stets verbindend und vereinend, zeigt die gemeinsamen Wurzeln der verschiedenen Weltreligionen und mystischen Traditionen auf und steht ganz im Gegensatz zu sektiererischen (also trennenden) Philosophien, welche gerade in der heutigen Zeit zu so vielen Problemen und religiösen Konflikten in der Menschheit führen. Die Gnostische Tradition arbeitet nie bekehrungseifrig und beansprucht für sich nicht die alleinige Gültigkeit oder letzte Wahrheit, weiß sie doch, dass "alle Religionen kostbare Perlen am goldenen Faden der Göttlichkeit sind – Samael Aun Weor".

Unsere Studienkreise stehen allen aufrichtig Suchenden offen, zur Teilnahme ist keine formelle Mitgliedschaft nötig. Gemeinsames Studium und praktische Übungen sind das einende Element in unseren Studienkreisen. Hier finden Sie die Adresse.